Freiburg im Breisgau ist die südlichste Großstadt Deutschlands mit dem sitzt des Regierungspräsidiums Freiburg, Regionalverbandes Oberrhein und des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald. Die Einwohnerzahlen liegen bei ca. 230.000, berücksichtigt sollte die Prozentzahl an Studenten, diese steht bei 15%.

Freiburg liegt in der traditionellen Metropolregion Oberrhein, welches das Zuhause für ca. 6 Millionen Menschen darstellt. Die Stadt selber ist das Ziel von über 3 Millionen Besuchern pro Jahr, besonders mit der kulturellen Altstadt und dem darin liegenden „Bächle“. Das Angebot für Kultur, Karriere und Freizeit ist nirgendwo so ausbalanciert wie hier. Der Umliegende Schwarzwald reicht bis in die Innenstadt hinein, sodass wunderschöne Parks den Alltag vergessen lassen.

Wirtschaftlich ist Freiburg ein Schwergewicht, 2016 erbrachte die Stadt ein Bruttoinlandsprodukt von 11.264 Milliarden Euro und belegete somit den Platz 35 in der Rangliste der deutschen Städte nach Wirtschaftsleistung. Durch Universitäten und anderen Institutionen bietet Freiburg ein großes Spektrum für Schüler und Studenten. Die Verkehrsmöglichkeiten sind ausgezeichnet, in der Innenstadt haben die Freiburger das Fahrrad und die S-Bahn als tragende Säule etabliert, während die A5 und der Hauptbahnhof für den regionalen Verkehr sorgt liegt der nächste Flughafen in der Distanz von 75 Kilometer.

Der Mietpreisdurchschnitt liegt hier bei 13,90€ pro qm²